5. November 2017

Sonntagsgeplauder #35
Diesmal leider etwas kürzer …

Da hätte ich doch fast das Sonntagsgeplauder vergessen! Wie kann ich nur?! Naja, vielleicht habe ich es vergessen, weil es gar nicht besonders viel spannendes zu erzählen gibt …

 

 Privates

Ich hätte ab sofort bitte immer eine Arbeitswoche mit zwei Feiertagen! Wie sehr habe ich diese Woche genossen. Leider war es durch den zweiten Feiertag sehr stressig am Donnerstag in der Arbeit (ich hatte die Urlaubsvertretung im Wareneingang und wurde von Ware erschlagen, es war Horror!), aber trotzdem waren drei Tage arbeiten wirklich angenehm. Jetzt habe ich dann auch noch eine Woche Urlaub und irgendwie mag ich es, dass das Wetter jetzt so richtig schlecht werden soll. Dann habe ich eine tolle Ausrede, das Haus eine Woche lang nicht zu verlassen – oder besser das Bett nicht zu verlassen und nur zu lesen.

Gestern war ich mit meinem Freund bei einem Sushi-Buffet und es war unglaublich lecker! Seit ich ihn kenne, bin ich ja zu einem wahren Sushi-Fan geworden und könnte mich morgens, mittags, abends davon ernähren (das wäre wirklich großartig!). Deshalb freue ich mich immer sehr, wenn wir Sushi essen gehen oder bestellen. Und das Buffet gestern … beim Gedanken daran könnte ich sabbern, weil es so unglaublich lecker war. Ich würde am Liebsten gleich nochmal hin.

 

 

Buchiges

Hier gibt es leider gar nicht allzu viel zu erzählen … eigentlich echt traurig!

 

Fortgesetzt | »Wolkenschloss« von Kerstin Gier

Ja, ich lese immer noch »Wolkenschloss«, obwohl ich schon längst damit fertig sein könnte, denn so viele Seiten hat es nicht. Aber ich bin vergangene Woche kaum zum Lesen gekommen. Dadurch dass ich kaum mit den Öffentlichen in die Arbeit gefahren bin, ging so einiges an täglicher Lesezeit verloren. Außerdem hatte ich immer zufällig mit Kollegen Pause, mit denen ich dann mehr gequatscht habe, statt zu lesen. Und jetzt am Wochenende … tja, da hat wie gesagt das Sushi gerufen.

Aber jetzt zum Buch selbst, denn das ist auch nicht ganz unschuldig daran, dass ich es nicht schneller lese. Denn bisher – und ich bin etwas weiter als das erste Drittel – passierte noch nichts so spannendes, das mich zum Weiterlesen gezwungen hat. Ich mag die winterliche Stimmung des Buches und die Protagonistin Fanny, aber ich warte noch darauf, dass irgendetwas passiert. Momentan frage ich mich, ob ich etwas komplett falsches von dem Buch erwartet habe und gerade ein ganz anderes Genre lese als gedacht. Aber ich bleibe dran 🙂

 

 

Geschaut

Diese Woche kann ich tatsächlich von keiner einzigen Serie und keinen Film berichten. Ich glaube, das gab es noch nie! Ich schaue immer noch »Game of Thrones«, aber dazu habe ich vor ein paar Wochen schon etwas geschrieben, weshalb ich das hier jetzt mal lasse. Nächste Woche gibt es dann hoffentlich mehr. Ich habe nämlich zwei neue Blu-Rays, die ich unbedingt schauen möchte.

 

 

Entdeckt

Mittlerweile starten ja auch immer mehr Blogger einen Youtube-Kanal. Deshalb will ich euch heute den Beitrag von Bücherschmöker zeigen, in dem ihr hilfreiche Tipps und Tricks dazu findet.

Einen ziemlich unterhaltsamen Beitrag habe ich bei noch mehr Bücher entdeckt. Er heißt: 7 Dinge in Büchern, die wir wirklich mal klären sollten.

Bei Lecture of Life geht es um das Mehr lesen. Ist das möglich, wie macht man das, usw.? All das wird geklärt 😉

Oookay, ich gebe es zu. Die nächste Linkempfehlung ist mehr für mich selbst. Denn auf Bücherquatsch gab es einen Beitrag zum #bubla17. Er reiht sich zu vielen anderen eher negativen Stimmen zu dem Thema, ABER (!) Tati stellt hier ein paar Buchblogs vor, die ihrer Meinung den Award verdient hätten. Und Kates Bücherregal ist dabei! Ich habe mich gefreut wie ein Schnitzel. Ihr könnt es euch nicht vorstellen!

Und zu guter Letzt für heute eine Blogparade von angeltearz liest, die wahrscheinlich schon so einige von euch gesehen haben. Jedenfalls stellen sich eine Menge Blogger selbst und ihren Blog vor. Tolle Aktion! (Ich überlege ja immer noch, ob ich viiiiel zu spät noch mitmachen soll …)

1

4 Comments

  • Meike sagt:

    Hallo liebe Kate,

    lang habe ich nicht mehr bei dir vorbei geschaut, da wurde es heute endlich mal wieder Zeit!

    „Das Wolkenschloss“ möchte ich auch unbedingt bald noch lesen, wie schade, dass es dich bis jetzt noch nicht so richtig mitreißen kann!

    Ohhh, Game of Thrones <3 Ich habe Serientechnisch diese Woche Staffel 2 von "Stranger Things" geschaut 🙂

    Viele liebe Grüße, Meike

    • Kate sagt:

      Hallöchen,
      ich freue mich sehr darüber, dich hier mal wieder zu sehen 🙂
      Ich hoffe ja darauf, dass mich „Wolkenschloss“ auf den nächsten Seiten noch mitreißen kann. Leider habe ich von anderen gehört, dass sie einen ganz ähnlichen Eindruck von dem Buch haben wie ich. Echt schade!
      „Stranger Things“ muss ich auch unbedingt noch anschauen. Darüber wird ja nur geschwärmt!
      Liebste Grüße ♥

  • Nicci Trallafitti sagt:

    Hey Kate!
    Durch deine Verlinkung meiner Rezension habe ich deinen Blog entdeckt (warum nicht schon vorher weiß ich echt nicht), aber ich bleibe gerne als Leser 🙂

    Sushi liebe ich auch sehr, irgendwie esse ich es viel zu selten.
    Bei deinen verlinkten Beiträgen werde ich direkt mal stöbern, ein paar kenne ich noch nicht.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    • Kate sagt:

      Oh, das freut mich aber sehr! Ich hoffe, du fühlst dich hier wohl und ich sehe dich öfter 🙂
      Sushi ist einfach gigantisch! Ich esse es einerseits leider auch zu selten, andererseits viel zu oft 😀
      Liebste Grüße ♥

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen