26. November 2017

Sonntagsgeplauder #38

Und schon wieder ist eine Woche um und noch dazu die letzte im November. Nächste Woche ist schon der erste Advent. Könnt ihr das glauben? Ich freue mich dieses Jahr riesig auf Weihnachten, auch wenn die Weihnachtsstimmung noch ein bisschen auf sich warten lässt. Aber morgen öffnet endlich der Christkindlsmarkt … dann geht es bestimmt bald los 🙂

 

 Privates

Ich bin so urlaubsreif! Und das obwohl ich gerade erst hatte. Irgendwie hat mich die Urlaubswoche diesmal so gar nicht erholt. Vielleicht ist es aber auch der Graus vor der Vorweihnachtszeit. Denn so langsam geht es ganz schön zu in unserer Buchhandlung. Ich bin ja gespannt, wie es noch so wird, aber Überstunden sind vorprogrammiert.

Ansonsten habe ich es diese Woche mal locker angehen lassen. Ich habe mich nicht mit Blogbeiträgen gestresst, sondern vor der Arbeit einfach mal entspannt im Bett gechillt und gelesen. Momentan überlege ich, ob ich im Dezember eine kleine Lesepause einlegen soll, weil da einfach viel los sein wird und ich glaube, dass ich den Monat besser durchstehe, wenn ich weiterhin die chillige Schiene schiebe. Aber ich überlege noch.

 

 

Buchiges

Wir haben die Flaute erfolgreich verscheucht! Schon vor »Wolkenschloss« war es wirklich brenzlig und leider hat es das Buch nicht besser gemacht. Aber jetzt läuft es gerade wirklich gut und das Lesen macht wieder richtig Spaß. Liegt wahrscheinlich aber auch an den Büchern 🙂

 

Beendet | »Der schwarze Thron – Die Königin« von Kendare Blake

Tatsächlich war die Fortsetzung sehr ähnlich wie der erste Band. Auch hier gab es viel Spannung, aber auch jede Menge sich ziehende Stellen. Es hat wieder ein bisschen gedauert, bis mich die Geschichte erneut in ihren Bann ziehen konnte. Und wie schon vor Monaten beim Vorgänger konnte ich das Buch dann kaum noch aus der Hand legen. Das Ende hat mir dann leider nicht so ganz zugesagt, weil sehr viel offen geblieben ist. Aber ich habe gehört, es soll doch noch weitere Bände geben. Das finde ich an sich eigentlich nicht so gut, weil ich die Geschichte eigentlich schon abgeschlossen finde, ich hätte nur ein paar Fragen geklärt gehabt.

 

Begonnen | »Escape« von Jennifer Rush

Dieses Buch habe ich von einer Freundin empfohlen bekommen. Sie kennt meinen Lesegeschmack ziemlich gut und meinte, dass es mir auf jeden Fall gefallen wird. Ich bin noch nicht sonderlich weit, aber bisher hatte sie definitiv recht. Ich mag die Geschichte wirklich sehr.

Es geht um Anna, deren Vater für eine geheime Organisation arbeitet. In ihrem Keller befindet sich ein Labor, in dem vier Jungen gefangen gehalten werden, die genetisch so verändert wurden, dass sie zu so einer Art Supersoldaten werden.

Der Schreibstil ist so schön angenehm, dass die Seiten nur so dahinfliegen. Also genau das richtige, um einfach zu entspannen.

 

 

Entdeckt

Heute habe ich hier mal eine Rezension für euch. Die Bücherkrähe hat nämlich das Buch »The Hate U Give« rezensiert und darin auch ein Video verlinkt, in dem Kinder dunkelhäutiger Familien gefragt werden, wie man sich verhält, wenn die Polizei in der Nähe ist. Das fand ich interessant, aber gleichzeitig auch so schockierend, dass Eltern ihren Kindern das allein wegen ihrer Hautfarbe beibringen müssen.

Für alle Bullet Journal-Fans hat michilicious 5 tolle Instagram-Accounts zu dem Thema vorgestellt.

Bei Who is Kafka? gab es einen Beitrag dazu, welche 6 Lebenslektionen sie Bücher gelehrt haben. Dieser Beitrag beweist mal wieder, dass Bücher nicht nur zur Unterhaltung dienen, sondern so viel mehr bieten.

Ich habe wieder einmal ein Buchblogger 1×1 von Bücherschmöker für euch. Diesmal geht es darum, wie man Rezensionsexemplare anfragt.

Und zu guter Letzt beim Leselurch einen interessanten und hilfreichen Beitrag zur Kennzeichnungspflicht für Buchblogger. Das Thema ist gerade ja gefühlt überall.

2 Comments

  • Denise sagt:

    Heey! 🙂
    Das Buch Escape mag ich sooo gerne und es ist die erste Reihe, bei der ich Band zwei sogar noch besser fand ^^ Viel Spaß beim Weiterlesen 🙂
    Und ich freue mich auch schon riesig auf Weihnachten. Und vor allem auf Neujahr! Ich bin mehr als bereit für einen frischen Neustart und ich glaube, 2018 wird ein ganz tolles Jahr. 2017 war für mich teilweise etwas ‚verflucht‘ haha 😀
    Wünsche dir eine schöne neue Woche und schicke dir ganz viel Kraft für den ganzen Trubel! Liebste Grüße, Denise 🙂

    • Kate sagt:

      Hallöchen,
      hach irgendwie konnte mich Escape nicht so ganz überzeugen. Die Protagonistin reagiert mir teilweise einfach zu abwegig. Aber den zweiten Band würde ich eigentlich schon gerne noch lesen.
      Ja, ging mir auch so. 2017 hatte so einige düstere Phasen. Ich hoffe auch, dass 2018 besser und einfach toll wird.
      Liebste Grüße ♥

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen