21. Januar 2018

Sonntagsgeplauder #43
mit dem Liebster Award

 

 Privates

Diese Woche war eine richtige Achterbahnfahrt der Gefühle. Von einem unglaublichen Hoch ging es in ein Tief, aus dem ich mich erst mal wieder rauskämpfen musste. Jetzt muss ich erst mal ein paar Beiträge nacharbeiten, die ich eigentlich schon im Laufe der Woche beendet haben wollte.

Auch beim Miracle Morning lief es nicht so gut, was ebenfalls an diesem Tief lag. Da kommen schon mal so Gedanken auf wie „Was bringt mir das ganze eigentlich?“. Aber es bringt so wahnsinnig viel, dass ich da jetzt unbedingt wieder an mir arbeiten möchte.

 

 

Buchiges

Begonnen | »Qualityland« von Marc Uwe Kling

Zusammen mit meiner Lesegruppe habe ich vergangene Woche QualityLand begonnen. Dafür musste »Schlaft gut ihr fiesen Gedanken« erst mal wieder pausieren, aber ich werde es diesen Monat definitiv noch lesen!

Bei QualityLand weiß ich ehrlich gesagt gar nicht, was ich dazu sagen soll. Ich mochte die Känguru-Chroniken schon, aber dieses Buch finde ich noch um so vieles besser. Vielleicht weil es einfach aktueller ist und somit auch aktuellere Themen auf die Schippe nimmt.

Jedenfalls finde ich das Buch und alles darin einfach nur genial!

 

Weitergelesen | »Magic Cleaning« von Marie Kondo

Ich habe den Mehrwert gefunden! Das Vorgeplänkel ist endlich vorbei und allmählich geht es mit den Tipps los. Ich werde definitiv alle – oder so gut wie alle – ausprobieren. Anfangen werde ich mit der Kleidung. Da mein Kleiderschrank sowieso aus allen Nähten platzt, freue ich mich sehr aufs Ausmisten.

Im Buch sind als nächstes die Bücher dran. Ich bin gespannt, was Marie Kondo da für Weisheiten und Verbesserungsvorschläge für mich bereit hält.

 

Geschaut

»White Collar«

Ich hab die Serie endlich beendet! Und oh mein Gott, war dieses Ende gemein! Wie können sie mir das nur antun?!

Alles in allem hätte ich ein anderes Ende schöner gefunden, aber es ist passend. Es passt eigentlich sogar hervorragend zur Serie und ein bisschen wehmütig bin ich schon, dass es vorbei ist. Aber ich freue mich auch darauf, eine neue Serie auf Netlix zu beginnen.

Irgendwelche Vorschläge?

 
 

»Stranger Things«

Ja ja, da alle so über diese Serie schwärmen, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis ich sie auch beginne oder?

Mein Freund und ich hatten spontan Lust darauf und haben Game of Thrones jetzt erst einmal pausiert. Vier oder fünf Folgen haben wir bisher gesehen und wir sind total angefixt. Es ist einfach so unglaublich spannend und die Charaktere sind toll. Ich liebe Dustin, der ist einfach zuckersüß!

 

 

Entdeckt

Bei Library of little Worlds habe ich einen tollen Beitrag zur Blogger-Liebe entdeckt. Darin stellt sie ein paar Blogs vor, die sie besonders gern mag.

Auch bei Nicci von trallafittibooks gab es ein paar tolle Blog-Empfehlungen.

Diese Link-Empfehlung von mir kommt zwar ein bisschen spät, aber Deko kann man doch eigentlich immer brauchen oder? Egal welcher Art. Bei Stehlblüten gab es einen Beitrag dazu, wie man (Weihnachts-)Deko selbst herstellt.

 

 

Liebster Award

Die liebe Lisa-Marie von Chaosmariechen hat mich zu diesem Award nominiert und mir ein paar Fragen gestellt. Die beantworte ich jetzt hier und hoffe, es ist etwas interessantes für euch dabei 🙂

 

1. Wie stehen deine Freunde und Familie zu deinem Blog?

Das ist ganz unterschiedlich. Von Fremden oder Bekannten wird man dafür meistens belächelt. Das kommt teilweise auch bei Familie und Freunden vor, aber die meiste Zeit interessiert sie das gar nicht. Es ist so ein Thema, mit dem Mütter manchmal gerne angeben, obwohl sie keine Ahnung haben, was man da eigentlich genau tut. Aber die restliche Zeit kommt das in meinem Umkreis eigentlich nicht zur Sprache.

 

2. Hattest du jemals Zweifel am Bloggen?

Ja, oft sogar. Vor allem anfangs, als man kaum Leser finden konnte und für sein Geschreibe begeistern konnte. Da habe ich schon manchmal daran gedacht, das Handtuch zu schmeißen. Aber ich denke, da muss man als Blogger einfach durch. Irgendwann merkt man, dass man nicht 100 Follower braucht. Ein paar, die regelmäßig vorbeischauen und Kommentare da lassen, reichen vollkommen aus. Und mittlerweile fühlt es sich nicht mehr so an, als würde ich nur für mich selbst schreiben 😉

 

3. Was war/ ist dein Traumberuf?

Als Kind wollte ich Lehrer werden. Ich fand das Korrigieren beim Schule spielen immer so toll, dass ich das am Liebsten den ganzen Tag getan hätte. Der Traumberuf wurde dann von Cutter abgelöst, aber da die deutsche Film- und Fernsehbranche nicht die größte ist, hatte ich Angst, mich da nicht durchsetzen zu können. Jetzt ist mein Traumberuf Autorin. Weil das ja auch so viel leichter ist als Cutter zu werden.

 

4. Verbringst du deinen Samstagabend lieber auf der Couch oder Unterwegs (Disco, Kino etc.)?

Auf der Couch! Definitiv! Es ist wirklich selten geworden, dass ich Lust aufs Weggehen habe. Da ich Samstags in der Regel arbeiten muss, ist es mir oft einfach zu anstrengend, dann noch groß was zu machen. Und irgendwie chille ich lieber mit meinem Freund. Aber für einen Spieleabend bin ich immer zu haben 😉

 

5. Was ist deine schönste Kindheitserinnerung?

Oh, die Frage finde ich gerade irgendwie wahnsinnig schwer zu beantworten. Mir fällt da gerade spontan wirklich nichts ein. Vielleicht als es in unserem Dorf Hochwasser gab und meine Mama mit mir spazieren gegangen ist. Ich fand es toll durch die ganzen Pfützen zu springen. Wie alt ich da wohl war? Fünf oder Sechs oder so?

 

6. Bist du gerne auf Reisen oder lieber Daheim und warum?

An sich bin ich kein Mensch, den es in die Ferne lockt. Ich bin sehr gerne zuhause. Aber ich mache auch gerne Urlaub in anderen Ländern, weil ich das doch irgendwie aufregend finde. Am Liebsten ist mir bisher Italien … da ist das Essen einfach so gut!

 

7. Hund oder Katze?

Ich habe beides. Wenn ich aber ausziehen würde, würde ich mir eine Katze holen. Die sind etwas pflegeleichter. Und irgendwie bin ich halt doch eine Katzenlady.

 

8. Wenn du ein Wunsch deiner Wahl hättest, du könntest dir also alles wünsche, egal was, wie würde dieser Wunsch lauten?Und warum ausgerechnet dieser Wunsch?

Ich würde mir wünschen, dass mein Freund und ich die perfekte Wohnung für uns finden würden und wir sie uns auch leisten könnten.

 

9. Dein Lieblingsfilm?

Mein absoluter Lieblingsfilm ist Mulan von Disney. Der ist einfach so wunderschön!

 

10. Magst du mehr kurze oder lange Haare und wieso?

Ich hätte gerne wieder lange Haare, weil man damit so viele Frisuren machen kann (die ich sowieso alle nicht hinbekomme), aber alle sagen immer, dass mir kurze besser stehen. Deshalb schneide ich sie immer wieder ab, bereue es, schneide sie wieder ab und bereue es erneut.

 

11. Isst du lieber Festes oder bist du eine Naschkatze?

Ich bin mir nicht so ganz sicher, was die Frage bedeutet 😀 Ich bin eher selten eine Naschkatze. Wenn ich dann doch mal so richtig Lust auf was Süßes habe, haben wir meistens gar nichts da, weil ich es sonst ja auch nicht esse 😀

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen